Anzeige aufgeben
Tieranzeigen mit YouTube Video www.tieranzeigen.com www.tieranzeigen.com
Das Bett von Frauchen und Herrchen ist für den Hund tabu. Erstens aus hygienischen Gründen und zweitens kann es bei manchen Vierbeinern zu ernsthaften Besitzansprüchen auf den super bequemen Liegeplatz führen. Damit es nicht soweit bei Ihnen zu Hause kommt, muss ein Hundebett oder Sofa her.
Weitere Infos zum Thema Hundebetten und Sofas
Weitere Informationen & Wissenswertes
zum Thema Hundebetten und Sofas
Denn darauf profitiert der Vierbeiner von einem hohen Schlafkomfort. Am besten Sie besorgen der Fellnase gleich ein gemütliches Bettchen hier auf m.tieranzeigen.com. Möchten Sie ein Hundesofa verkaufen, dann können Sie dies hier ebenfalls tun.

Hund auf Hundecouch
Hund auf Hundecouch
© skeeze (pixabay.com)
Ein Traumbett für den Vierbeiner

Hunde möchten es gemütlich haben. Sie legen Wert auf einen eigenen Hundeschlafplatz, wo sie sich zurückziehen und entspannen können. Für jeden Vierbeiner gibt es das passende Hundebett. Reicht für kleinere Hunde ein Hundekorb aus, so braucht ein größerer Hund etwas mehr Platz. Das können Sie ihm mit einem Hundesofa oder einem Hundebett bieten. Die Modellvielfalt ist sehr groß und Sie können vom Kuschelbett bis zu Hundebetten XXL alles finden. Wichtig ist, dass Sie darauf achten, dass das Hundebett die richtige Größe für Ihren Hund hat. Denn diese strecken sich ebenso wie wir Menschen gerne aus und machen es sich gemütlich.

Der richtige Platz für Hundebetten und Sofas

Wählen Sie den Standort für den Hundeschlafplatz sorgsam aus. Denn dieser möchte sich wohlfühlen und seinen Rückzugsort haben. Vermeiden Sie Zugluft, damit der Hund sich nicht erkältet oder Bindehautentzündungen drohen. Unser bester Freund des Menschen liebt es im Rudel zu sein. Daher stellen Sie das Hundebett da auf, wo Sie sich am meisten aufhalten, aber der Vierbeiner dennoch seine Ruhe hat. Stellen Sie das Hundebettchen so, dass es nicht im Wege steht und der Hund durch vorbeilaufen ständig aufgeweckt wird. Vermeiden Sie eine direkte Sonneneinstrahlung und stellen Sie das Hundesofa nicht in die Nähe der Heizung.

Schlafen wie auf Wolke 7

Beachten Sie beim Kauf von Hundebetten und Sofas, dass Sie ein pflegeleichtes Modell wählen. Denn es bleibt nicht aus, dass es verschmutzt, sei es vom Spaziergang oder von Hundehaaren die sich ansammeln. Entscheiden Sie sich für ein Hundebett aus Kunstleder, haben Sie ein strapazierfähiges Modell gewählt, welches sich leicht reinigen lässt. Legen Sie Ihrer Fellnase einfach eine Hundedecke dazu und er schläft selig. Ein Hundebett aus echtem Leder ist sehr nobel und in der Anschaffung ein wenig teurer. Zudem ist es anfälliger, wie das Modell aus Kunstleder und Kratzer sieht man darauf sofort. Aber auch hier können Sie zum Schutz eine Hundedecke platzieren. Gleich, für welche Variante Sie sich entscheiden – geben Sie Ihrem Liebling einen schönen Schlafplatz. Wählen Sie ein Modell mit Lehne, denn der Vierbeiner legt gerne sein süßes Köpfen darauf. Durch eine Lehne fühlt er sich geschützt und wie in einem eigenen Reich.

Schöne Modelle kaufen und verkaufen können Sie hier bei uns auf www.tieranzeigen.at. Auch gebrauchte Hundebetten und Sofas sind hier zu haben.

Wieder nach oben
187 User online | LogIn | Merkliste Merkliste

Gratis Anzeige aufgeben!

Sicherheitshinweise
Menü schließen